Tag des Toilettenpapiers


Am 26. August ist es wieder soweit. Wir gedenken dem kleinen Stückchen Papier, das uns jeden Toilettengang erheblich vereinfacht. Am internationalen Tag des Toilettenpapiers! Ist das nicht komisch? Denn eigentlich ist doch jeder Tag, ein Tag des Toilettenpapiers...

Es gibt sie in den verschiedensten Variationen: bunt, mit Mustern, weiß, feucht, duftend, trocken, mehrlagig, einlagig, extra weich und und und. Die Chinesen waren im 14. Jahrhundert die ersten, die auf die Idee gekommen sind, Toilettenpapier herzustellen. Generell ist Papier in der chinesischen Geschichte eine der größten Erfindungen. 

Zum Glück, denn was wäre heutzutage ein Klogang ohne Klopapier? Früher mussten da noch normale Laubblätter herhalten. Kaum vorstellbar! Damit wir dieses alltägliche Hilfsmittel der Menschen nicht vergessen und jährlich an dessen Wichtigkeit erinnert werden, feiern wir diesen Tag auf der ganzen Welt.

Also vergesst nicht die Rolle nachzufüllen, dann kann gar nichts schief gehen!

Julia Weise