Eigentlich ist Max‘ neues Zuhause ein cooler Ort: eine echte Ritterburg. Doch leider ist es auch ein Seniorenheim. Max‘ Mutter arbeitet hier als Pflegerin. In der neuen Klasse wird Max gleich als Opa bezeichnet, der im Mumienbunker haust. Also alles andere als erfreulich! Doch dann freundet sich Max mit Vera, Horst und Kilian an. Die drei zeigen ihm, dass Oldies durchaus etwas auf dem Kasten haben können. Als ein Einbrecher sein Unwesen auf der Burg treibt und die alten Leute ausraubt, kann Max seine detektivischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Natürlich unterstützen ihn dabei die drei wilden Senioren von Tisch 7.

Max und die wilde 7

von
Lisa-Marie Dickreiter, Winfried
Oetinger Verlag
6,99 EUR (D)
7,30 EUR (A)
Archer (11) möchte der größte Tiefseeforscher aller Zeiten werden. Seine großen Vorbilder: seine Großeltern Ralph und Rachel Helmsky, die berühmten Naturforscher. Allerdings sind sie seit zwei Jahren spurlos verschwunden. Archers Mutter will deshalb unbedingt verhindern, dass Archer auf eigene Faust Abenteuer unternimmt. Doch nur in einem Haus voller ausgestopfter Tiere zu leben, findet Archer todlangweilig. Er ist davon überzeugt, dass seine Großeltern noch leben. Heimlich schmiedet er Pläne für eine Südpol-Expedition. Denn die letzte Nachricht der Großeltern kam von einem Eisberg. Bei seinen Nachforschungen stößt Archer aber auch noch auf ganz andere Familiengeheimnisse ... 

Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt

von
Nicholas Gannon
Coppenrath Verlag
14,95 EUR (D)
15,40 EUR (A)
Wadjdas größter Wunsch ist das grüne Fahrrad aus dem Laden an der Ecke. Aber eigentlich ist das ein unmöglicher Wunsch. Denn in Saudi-Arabien, dem Land, in dem Wadjda lebt, dürfen Mädchen nicht Fahrrad fahren. Doch die Zehnjährige gibt so schnell nicht auf. Sie ist eine Kämpfernatur und sucht nach Wegen, um selbst Geld zu verdienen. Dafür meldet sie sich sogar zum Koranwettbewerb der Schule an, bei dem es einen großen Geldbetrag als Siegespreis gibt. Nebenher versucht sie, ihre Mutter aufzuheitern. Der Vater droht, sich eine Zweitfrau zu nehmen. Grund: Wadjdas Mutter hat noch keinen Sohn zur Welt gebracht. Wird sich Wadjdas Traum vom Fahrradfahren erfüllen?

Das Mädchen Wadjda

von
Hayfa Al Mansour
cbt Verlag
12,99 EUR (D)
13,40 EUR (A)
Die Straßenlaterne Nr. 8 in der Großen Froschgasse hat ihre Stammbesucher: einen struppigen Hund, einen alten Mann und eine Dame mit Schirm. Jeder hat seine eigene Beziehung zu der Laterne. Und jeder sein bestimmtes Verhalten. Die Tage und Jahre vergehen, und die Zeiten ändern sich. Irgendwann bleiben die drei Besucher weg: erst der alte Mann, später der Hund und noch später auch die Dame mit Schirm. Wie lange wird die alte Straßenlaterne noch leuchten? Ein besinnliches Buch mit wunderschönen Illustrationen über den Lauf des Lebens, über Freundschaft und Vergänglichkeit.

Straßenlaterne Nr. 8.

von
Cao Wenxuan
Drachenhaus Verlag
19,95 EUR (D)
20,50 EUR (A)
Mia ist ein sensibles Mädchen mit viel Fantasie. „Viel zu verträumt!“, behauptet ihre ungeliebte Tante. Mia hat eine besondere Gabe: Sie kann sehr gut hören, nimmt die Töne auch als Farben wahr. Sie spürt dadurch Dinge, die andere Menschen nicht wahrnehmen. Mit der Zeit lernt Mia, sich zu wehren und durchzusetzen, und sie kann ihre Gabe auch für andere Menschen einsetzen. Das hilft ihr auch dabei, über den Tod ihrer Mutter hinwegzukommen. Und Mia ist sich sicher: Sie hat einen Schutzengel.
Ein einfühlsames Buch über Angst, Mut und Trauerbewältigung.

Das Ohren­mädchen. Eine Geschichte zum Mutigwerden.

von
Evelyn Stein-Fischer
Tyrolia Verlag
14,95 EUR (D+A)
In der Pizze­ria von Fran­cesco brennt es. Die vier Freunde Hamster Ber­tram, die Mäuse Picandou und Pomme de Terre und Ratte Gruyère sind sofort zur Stelle, um zu helfen. Besondere Hilfe braucht die Mäusedame Roquefort. Sie konnte sich gerade noch in letzter Minute vor den lodernden Flammen in Sicherheit bringen. Die entzückende Mäusedame hat es allerdings faustdick hinter den Ohren und stellt die Freundschaft der Muskeltiere auf eine harte Probe. Hält ihre Freundschaft das aus? Ein turbulentes Abenteuer, das die vier Helden mächtig herausfordert. 

Die Muskeltiere und Madame Roquefort

von
Ute Krause
cbj Verlag
14,99 EUR (D)
15,50 EUR (A)
Hals über Kopf stürzt Kater Winston ins nächste Abenteuer. Werner, sein Dosenöffner, lädt alle zu einem verlängerten Wochenende in einen Vergnügungspark ein. Grund: Er möchte Anna, Kiras Mutter, einen Heiratsantrag machen. Davon wissen bisher aber nur er und Kater Winston. Die Kinder schmuggeln Winston heimlich mit. Doch dann gibt‘s eine Verwechslung der Rucksäcke. Winston geht verloren, hilft als Stuntkater aus und ermittelt schließlich als Detektiv. Ob sich alles aufklärt? 

Winston - Kater undercover

von
Frauke Scheunemann
Loewe Verlag
12,95 EUR (D)
13,40 EUR (A)
Till fotografiert leidenschaftlich gern. Er hat die Kamera seines Vaters, eine alte Leica M4, überall dabei. Aber er will die Fotos erst entwickeln, wenn sich sein verschwundener Vater bei ihm meldet. Schwierig wird‘s, als Paula ihn um Fotos für die Schülerzeitschrift bittet. Till ist total in Paula verliebt. Auf der Klassenfahrt kommen sich die beiden näher. Paula will Till helfen und nimmt heimlich den Film an sich. Sie lässt ihn entwickeln und organisiert eine Ausstellung. Till fühlt sich hintergangen. Finden die beiden wieder zusammen?

Zoom. Alles entwickelt sich

von
Lena Hach
Beltz & Gelberg Verlag
7,95 EUR (D)
8,20 EUR (A)
Ella und Paul verbringen die Ferien bei ihrem Opa. Er ist Meteorologe, Wetterforscher, und sammelt Regenschirme in allen Größen und Formen. Beim Spielen entdecken sie unter der Treppe ein altes, völlig verstaubtes Exemplar. Als sie den Schirm draußen ausprobieren, befinden sie sich plötzlich in einer anderen Stadt. Hier geht es merkwürdig zu: Die Uhr läuft rückwärts, die Leute führen Schweine an der Leine, Kühe sind im Haus, Hunde und Katzen auf der Weide, und Erwachsene toben auf dem Spielplatz. Können Ella und Paul das Rätsel lösen? 

Der fabelhafte Regenschirm. Die verrückte Stadt

von
Sarah Storm
Loewe Verlag
9,99 EUR (D)
9,99 EUR (A)
Auf Merlin, Charlotte, Fips und Spürnase Hugo wartet der nächste spannende Fall. Aus dem Hommelsdorfer Zoo ist Tiger Memna  verschwunden. Alleine kann die Raubkatze nicht aus ihrem Gehege entwischt sein. Doch wer kann Interesse daran haben, einen Tiger zu entführen? Die jungen Detektive begeben sich auf Spurensuche. 

Ein Fall für die schwarze Pfote. Der Tiger ist los!

von
Benedikt Weber
Tulipan Verlag
11,00 EUR (D)
11,40 EUR (A)
Ich lobe dich, mein Herr, mit unserer Schwester, Mutter Erde“. So dichtete und sang vor 800 Jahren der heilige Franziskus. Er liebte die Welt, die er als wundervolle Schöpfung Gottes erlebte. Sein Namensvetter, Papst Franziskus, nimmt wahr, dass wir Menschen mit unserer Erde nicht gut umgehen. Dabei will er nicht einfach tatenlos zusehen. Er hat einen langen Brief an alle Menschen auf der Welt geschrieben. Darin macht er auf viele Missstände aufmerksam und mahnt uns, endlich etwas zu verändern: an der Umweltzerstörung, der Arbeitslosigkeit, der ungerechten Verteilung der Güter dieser Erde ... Dieser Brief ist auch ganz wichtig für Kinder. Deshalb erklärt Hubert Gaisbauer viele Passagen des Papstbriefes seiner Enkelin Caro. Diese Erklärungen hat er aufgeschrieben.


 

Ein Brief für die Welt

von
Hubert Geisbauer
Tyrolia Verlag
14,95 EUR
Rosa, Oliver und Iris treffen sich gerne im Buchladen Blätterrauschen. Cornelia, die Inhaberin, veranstaltet regelmäßig einen Leseclub. Für Leseratten genau das Richtige. Irgendwie haben die Freunde in letzter Zeit das Gefühl, dass mit dem alten Geräteschuppen im Hof etwas nicht stimmt. Und plötzlich befinden sie sich in der Vergangenheit: im winterlichen Berlin im Jahr 1891! Sie treffen auf den Schriftsteller Mark Twain, der in diesem Jahr in Berlin lebt. Kann er ihnen helfen, zurück in die Gegenwart zu reisen?

Federflüstern

von
Holly-Jane Rahlens
Rowohlt Verlag
16,99 EUR (D)
17,50 EUT (A)
Sierras Eltern betreiben eine Tannenbaum-Farm in Oregon. Und jedes Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit fährt die ganze Familie für einen Monat nach Kalifornien, um dort Weihnachtsbäume zu verkaufen. Sierra fährt mit gemischten Gefühlen. Einerseits freut sie sich auf die Zeit dort, andererseits wird sie ihre Freundinnen schrecklich vermissen. Doch diesmal steht Sierras Welt plötzlich Kopf. Sie verliebt sich unsterblich in Caleb. Beide scheinen wie füreinander geschaffen zu sein. Doch über Caleb kreisen dunkle Gerüchte. Er soll seine Schwester angegriffen haben. Sierra glaubt nicht, dass Caleb gefährlich ist. Hat ihre Liebe und die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft eine Chance?
 

Dein Leuchten

von
Jay Asher
cbt Verlag
14,99 EUR (D)
15,50 EUR (A)
Auf Anne und Philipp wartet das nächste spannende Abenteuer. Diesmal bringt sie das magische Baumhaus nach Alaska ins Jahr 1925. Eine Diphterie-Epidemie ist ausgebrochen und bedroht das Leben der Menschen. Durch den eisigen Winter ist der Ort Nome vom Rest der Welt abgeschnitten. Nur erfahrene Hundeschlittenführer mit ihrem Hundegespann können die lebensrettenden Medikamente bringen. Doch dann zieht ein schwerer Schneesturm auf. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
 

Das magische Baumhaus. Wettlauf der Schlittenhunde

von
Mary Pope Osborne
Loewe Verlag
7,95 EUR (D)
8,20 EUR (A)
Pippi hat eine besondere Überraschung zu Weihnachten: Sie lädt alle Kinder aus der Umgebung zum Weihnachtsbaumplündern ein! Natürlich darf auch Elof mitfeiern, der ganz neu in der Nachbarschaft ist. Und Hund Perk findet bei Pipi ein neues Zuhause. Eine Einschränkung gibt's bei der Einladung: Sie ist nicht für Erwachsene.
Ein weihnachtlicher Lesespaß mit wunderschönen Illustrationen.
 

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

von
Astrid Lindgren
Oetinger Verlag
7,99 EUR (D)
8,30 EUR (A)

Seiten

Ist was für dich dabei?