Überblick

// Ausgabe April 2011

Illustriert von Harald Schröder

Essen von der Wiese

Wiesenlabkraut, Gundermann und Spitzwegerich – schon mal davon gehört? All das sind Kräuter, und die kann man sogar essen. Sie wachsen vielleicht ganz in der Nähe des Platzes, wo du gerade gemütlich sitzt und die WW liest. In Eckelsheim bei Alzey gibt es ganz viele Wildkräuter. Acht Kinder wollen hier von der Wiese essen. Die WW war dabei.
Illustriert von Harald Schröder

Im Zweifel für Thomas

Jesus war tot. Gekreuzigt, gestorben, begraben. Aus, vorbei. Mein bester Freund war gestorben. Nein, er war umgebracht worden! Schmerz und Verzweiflung brannten in meinem Innern. Ich hatte so viel geweint, dass keine Tränen mehr da waren. Ich hatte an ihn geglaubt. Jesus! Auf ihn hatte ich vertraut. Ich wäre ihm überallhin gefolgt. Aber er hatte mich verlassen.
pixelio

Aktion Regentropfen

„Wir sammeln Geld für den Schulbesuch von Sal.“ Mit diesen Worten sind WW-Fans seit Dezember in ihrer Gemeinde, bei Freunden, Verwandten und Nachbarn unterwegs, um der Weiten Welt ihren Geburtstagswunsch zu erfüllen. Wir wünschen uns 120 Euro, damit der zwölfjährige Ghanaer Sal zur Schule gehen kann. Macht mit!
Fotos: Wolfgang Schriever

Ein unschlagbares Team

Draußen fängt wieder langsam alles an zu grünen und zu blühen – das Leben erwacht, herrlich! Wie wär’s mit einer lustigen Schafherde zum Osterfest? Es macht richtig Spaß, diese munteren Gesellen zu basteln.
privat

Kleine Traber ganz groß

Wenn Pony Paul wieder mal gewonnen hat, gibt es zur Belohnung einen Fresskorb oder eine schöne warme Decke. Daniel bekommt meistens einen Blumenkranz, eine Siegesschleife, eine Urkunde und einen Pokal. Er hat schon ziemlich viele davon. Rund 45 Minitrabrennen hat er bereits gewonnen. Davon allein 17 im vergangenen Jahr. Deshalb wurde Daniel zum Champion des Jahres gekrönt.

Sie lügen!

Ich habe eine Schulfreundin, die ein Problem hat. Sie ist nicht gerade die Beliebteste in der Klasse und meistens das schwarze Schaf. Wir waren auf Klassenfahrt, und sie hat mir gestanden, dass sie unsterblich in einen Jungen aus unserer Klasse verliebt ist.

Was Sie wissen sollten:

Jahr 2017

Jahr 2016

Jahr 2015

Jahr 2014

Jahr 2013

Jahr 2012

Jahr 2011

Hier geht's zur
österreichischen Homepage »


Dort gibt es ein Heft-Archiv, Unterrichtshilfen für Lehrer,
Erzählgeschichten zur Bibel und einen Shop.