Leckere Plätzchen

Fotos: Wolfgang Schriever
Fotos: Wolfgang Schriever

Du brauchst

Für Vanille-Kipferl:
(Zutaten für ca. 55 Stück)
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Eigelb (Gr. M)
  • 125 g gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 100 g + 200 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • Backpapier

So wird’s gemacht:


1. Mehl, Stärke, Butter in Stückchen, Eigelb, gemahlene Mandeln und 100 g Zucker zum geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten kühlen.

2. Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit 200 g Zucker mischen.

3. Aus dem Teig sehr kleine Hörnchen formen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C/Umluft:175° C/Gas: Stufe 3) jeweils ca. 12 Minuten hellgelb backen.

4. Noch warm in dem Vanillezucker wenden.

Fertig!
Fotos: Burkhard Schell

Kuchen am Stiel

Bunt, fröhlich, lecker – das sind Cake Pops. Der Kuchen am Stiel darf zurzeit auf keiner Party fehlen. Wir erklären Dir, wie Du sie mit ein bisschen Aufwand selbst machen kannst.
Fotos: Wolfgang Schriever

Lustige Pizzagesichter

Du planst eine Karnevlas- oder Faschingsparty? Dann sind diese Pizzagesichter genau das Richtige. Sie verbreiten gute Laune und schmecken köstlich.

Osternester

Fehlt Dir noch eine Osterdeko für den Frühstückstisch? Wie wär’s mit selbst gebackenen Osternestern. Ist nicht schwer, geht schnell und sieht gut aus.
Wolfgang Schriever

Würzige Kürbissuppe

Herbstzeit – Kürbiszeit. Weißt Du, dass man aus Kürbissen nicht nur coole Laternen basteln, sondern sie auch zu einer äußerst leckeren Kürbissuppe verarbeiten kann? Das folgende Rezept beweist es.