Fotos: Judith Bornemann

Vom "Kleider-Drehen" und "Schenkel-Klopfen"

Sie sind Geschwister, Freunde – und Tanzpartner. Celina ist zwölf, ihr Bruder Simon neun. Und die zwei tanzen in einem bayerischen Trachtenverein. Wo sich die Röcke drehen müssen und die Jungs lus­tige Sprünge machen.
Illu: Harald Schröder

Living Eggs

Sparky and Spacy are busy with Easter preparations. “Now we can colour the eggs,“ says Spacy. “Yes, you are right!“ answers Sparky. “Where are the eggs?“ asks Spacy.
Fotos: Achim Hehn

"Wir geben den Kindern eine Stimme"

Jahrelang musste Sakshi auf der Straße betteln. Dann half ihr Pater Babu, noch einmal ganz von vorne anzufangen. Im indischen Pune engagiert sich der Steyler Missionar für Kinder in schwierigen Lebenssituationen.
Illu: Andreas Ganther

Ich habe einen Traum

Immer wieder wurde er verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Mehrfach versuchten Unbekannte, sein Haus in die Luft zu sprengen. Oftmals entging er nur knapp einem Mordanschlag: Martin Luther King. Friedlich und ohne Gewalt kämpfte er für die Rechte der Schwarzen. Am 4. April 1968 wurde er von einem Killer erschossen.
Illu: Julia Gierlach

Das Grab ist leer

Jesus ist tot. Von seinen Freunden in einer Grabhöhle beerdigt. Ein dicker Stein liegt vor dem Grab. Doch da verbreitet sich eine unglaubliche Nachricht.
Illu: Andreas Ganther

Eingang zur Ewigkeit

Beneidet, gefürchtet, ausgelacht, bestaunt, ausgebootet. Der Kraftprotz und Entdecker Giovanni Belzoni überragte seine Zeitgenossen nicht nur mit seiner Körperlänge von gut zwei Metern. Sein unermüdlicher Forscherdrang machte ihn zum größten Schatzsucher seiner Zeit.
Illu: Harald Schröder

Egyptian Drink

Sparky is reading a book on ancient Egypt. He is deeply impressed. “Look how marvelously they could build,“ he shouts to Spacy and shows him a picture of a pyramid.
Illu: Julia Gierlach

Ein tödlicher Mix

In Jerusalem herrschten Ruhe und Ordnung. Doch unter der Oberfläche brodelte es gewaltig. Die Menschen warteten nur auf eine passende Gelegenheit, um die römischen Besatzer aus ihrem Land zu vertreiben. Sie hofften auf einen Retter.
Fotos: Vaclav Mucha SVD

Forscher für einen Tag

Acht junge Forscher sind heute im Krefelder Zoo unterwegs. Sie beschäftigen Tiere und beobachten sie dabei.
Foto: privat

Einfach zauberhaft!

Michael (14) hat ein ungewöhnliches Hobby: Er zaubert. Mit Karten, Münzen oder Bällen führt er seine Zuschauer hinters Licht. Und sorgt für erstaunte Gesichter.

Seiten